Bürgerschaftliches Engagement - Stammtisch  

Stammtisch für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

 

Die Betreuung und Versorgung von Menschen mit Demenz in der häuslichen Umgebung stellt die pflegenden Angehörigen vor vielfältige Aufgaben und Anforderungen. Angehörige von Menschen mit Demenz sind nicht nur den Belastungen ausgesetzt, wie man sie auch bei Angehörigen von Patienten mit schweren chronischen, körperlichen Erkrankungen findet. Hinzu kommen vielmehr noch spezielle Probleme durch Desorientiertheit, Vergesslichkeit, Aggressivität und Persönlichkeitsveränderungen, die die Beziehung zwischen Betreuer und Betreutem zunehmend belasten und verändern.

Der Stammtisch für pflegende Angehörige bietet Angehörigen von Menschen mit Demenz die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen. Darüber hinaus können Angehörige hilfreiche Tipps und Informationen für die häusliche Pflege erhalten und Perspektiven für die eigene Pflegesituation entwickeln. Der Stammtisch wird durch einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin der Europäischen Senioren Akademie begleitet.

Der Stammtisch für pflegende Angehörige in Ahaus trifft sich jeden ersten Mittwoch im Monat von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Café Rondo (Heinrich Albertz Haus), Hindenburgallee 27, 48683 Ahaus.

Der Stammtisch für pflegende Angehörige in Bocholt trifft sich jeden dritten Mittwoch im Monat von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr in der Caritas Sozialstation, Rebenstr. 29, 46499 Bocholt.

Die Treffen werden jeweils in der Tagespresse unter Kurzmeldungen angekündigt.

Weitere Infos zum Thema »Bürgerschaftliches Engagement«