5. Gerontologisches Forum  

5. Gerontologisches Forum im Münsterland

Das 5.Gerontologische Forum im Münsterland fand statt vom 29. bis 31.Oktober 2001 im Europa Institut und in der Fachhochschule Bocholt und stand unter dem Thema: 

„Netzwerk Älterwerden – Grenzen, Wandel und Geflechte von Beziehungen im höheren Lebensalter“



Niemand erlebt das Dritte und Vierte Alter in gleicher oder ähnlicher Weise wie die eigenen Eltern und Großeltern. Neue Entfaltungsmöglichkeiten und neue Grenzen haben einen Wandel ausgelöst, der die sozialen Netzwerke umgestaltet, neu verankert, reduziert oder auch erweitern kann.

Die Beziehungsgeflechte im höheren Lebensalter können durch Partner geprägt sein, die helfende, pflegende und medizinische Merkmale der Beziehungsgestaltung mit einbringen. Das 5. Gerontologische Forum wollte diese unterstützenden Netzwerke zum Thema der Auseinandersetzung machen:

  • Wie stelle ich Entfaltungsmöglichkeiten in helfenden oder pflegenden Netzwerken alter Menschen sicher?
  • Welche Veränderungen im sozialen Netz haben wir auf Grund der Bevölkerungsentwicklung zu erwarten?
  • Welche Netzwerke existieren in den Niederlanden zur Absicherung des Alters, welche Erfahrungen aus dem Ausland können die Entwicklung in Deutschland unterstützen?
  • Wie gestalte ich Beziehungen zu alten Menschen in kritischen Lebenssituationen?
Diese und weitere Fragestellungen des 5. Gerontologischen Forums sollten die Beziehungsgeflechte des höheren Lebensalters reflektieren und neue Ansätze und Gestaltungspotenziale aktivieren.
Weitere Infos zum Thema »Gerontologische Foren«