Ihr Ansprechpartner:

Klemens Telaar:

Tel.: 02561 - 3024972
Fax: 02561 - 302497
Email: telaar@europaeische-senioren-akademie.de

 

 
Studienreise nach Berlin  
 


Studienreise nach Berlin


Thema: Auf den Spuren der jüngeren Geschichte Berlins


Dieses Seminar soll thematisieren, wie sich die Hauptstadt Berlin in der jüngeren Vergangenheit politisch und gesellschaftlich entwickelt hat. Dabei werden (sozial-)historische Bezüge der älteren und jüngeren Geschichte Berlins als ehemals geteilte und nun wiedervereinigte Metropole besonders berücksichtigt. Ebenso wird der aktuelle Status Berlins als Hauptstadt/Regierungssitz durch einen Besuch im Bundestag beleuchtet.

Die derzeitige Situation der älteren Generation und der Altenhilfe/–pflege sowie deren lage in der DDR werden durch einen Besuch einer stationären Einrichtung im ehemaligen Ost-Berlin gegenüber gestellt.


Termin: 30.03. – 03.04.2009

Ort: *** Hotel Agon Aldea, Bülowstr. 19-22, 10783 Berlin (Zentrale Lage im Herzen Berlins zwischen Kurfürstendamm und Potsdamer Platz, U-Bahnhof Bülowstraße direkt am Hotel)

Leitung: Klemens Telaar



Geplantes Programm



Montag, 30.03.2009

bis 17.00 Uhr Ankunft im *** Hotel Agon Aldea

danach Beziehen der Zimmer

abends Begrüßung, Vorstellen des Programm

Diavortrag Berlin (Vorbereitung auf die Stadtrundfahrt)



Dienstag, 31.03.2009

vormittags Geführte Stadtrundfahrt mit politischen Informationen

nachmittags Soziale Sicherung und die Situation alter Menschen in der DDR und

die Veränderungen der sozialen Beziehungen nach der Wende (Vortrag und Diskussion)

 



Mittwoch, 01.04.2009

vormittags Einführungsvortrag und Besuch im Organisch - Pathologischen Museum der Charité

danach Besuch und Führung im Deutschen Bundestag

danach Empfang und Gespräch mit einem MdB

 



Donnerstag, 02.04.2009

vormittags Das politische System der DDR, die Staatssicherheit und ihr Umgang mit den Bürgern der DDR (Gespräch mit Zeitzeugen)


nachmittags Die Behandlung politischer Gefangener im „Stasi-Gefängnis“ Hohenschönhausen (Führung durch die Gedenkstätte)

 



Freitag, 03.04.2009

Rückreise

Weitere Infos zum Thema »Studienreisen«